Archiv des Jahres 2021

Fr., 7.5.21

»Ich weiß, dass Sie das nicht verstanden haben«

»Ich weiß, dass Sie das nicht verstanden haben«

Ich hätte gewarnt sein sollen. Schon damals.

Weiterlesen → (»Ich weiß, dass Sie das nicht verstanden haben«)

So., 2.5.21

Das war Gestern

Das war gestern

Dich einfach nur anlächeln?

Weiterlesen → (Das war Gestern)

Mi., 28.4.21

Nach links oder nach rechts?

Nach links oder nach rechts?

Mein Vater erzählte mir gerne einen tiefsinnig-bösen Witz, den ich hier auch schon mal zitiert habe.

Weiterlesen → (Nach links oder nach rechts?)

Sa., 24.4.21

Schweigen …

Schweigen …

Nein, der Verrückte, der Fremdkörper, im wahrsten Sinne des Wortes, der bin ich.

Weiterlesen → (Schweigen …)

Do., 15.4.21

»Kartoffeln werfen«

»Kartoffeln werfen«

Vor ein paar Tagen sprach ich mit einem Bekannten über all das, was absehbar auf uns zukommen wird,

Weiterlesen → (»Kartoffeln werfen«)

Sa., 13.3.21

Freiheit? Undenkbar!

Freiheit? Undenkbar!

Heute. »Es reicht!« Ein kleiner Haufen Versprengter, Unentwegter.

Weiterlesen → (Freiheit? Undenkbar!)

Di., 9.3.21

Zu unser aller Sicherheit

Zu unser aller Sicherheit

Applaus! Man darf wieder mehr einkaufen als für den unmittelbaren täglichen Bedarf. Doch einfach hingehen und … Nein, das geht gar nicht. Das war einmal und kommt nie wieder.

Weiterlesen → (Zu unser aller Sicherheit)

Do., 25.2.21

Wie wird es weitergehen?

Wie wird es weitergehen?

Tja, eine gute Frage. Denn die Regierung hat noch nicht fertig, und die Unruhe und das genervt Sein in der Bevölkerung nimmt zu.

Weiterlesen → (Wie wird es weitergehen?)

Sa., 23.1.21

Krieg!

Krieg!

Ja, Krieg. Wir sind im Krieg. Doch so gut wie niemand begreift das auch nur ansatzweise.

Weiterlesen → (Krieg!)

Do., 14.1.21

»Frankfurt findest du auch hier«

»Frankfurt findest du auch hier«

Mir kam gerade eine Erinnerung. Auf dem Fahrrad, draußen. Ohne Maske. Lange ist es her, es gab noch Ostberlin, die »Hauptstadt der DDR« und Westberlin. Und die Mauer. Schießbefehl. Grenzkontrollen. Transit.

Weiterlesen → (»Frankfurt findest du auch hier«)