Archiv des Jahres 2021

So., 5.9.21

Danke!

Danke!

Ein Treffen mit einem Freund vorhin bei Kaffee und Kuchen. Nun, er weiß, wie ich über die Dinge denke. Ich weiß, wie er über die Dinge denkt.

Weiterlesen → (Danke!)

Fr., 3.9.21

Sündenfall

Sündenfall

Nun ist es also geschehen. Schon zwei Mal. Nein, nicht die Impfung

Weiterlesen → (Sündenfall)

Do., 12.8.21

Ich bin eine Ratte, und das ist auch gut so

Ich bin eine Ratte, und das ist auch gut so

Fast auf den Tag genau vor drei Jahren hatte ich einen sehr intensiven Traum, der mich, als ich zutiefst erschrocken mitten in der Nacht aufwachte, zitternd zurückließ. Es gibt nur ein paar solcher Träume, an die ich mich auch noch Jahre später erinnere. Dieser ist einer davon.

Weiterlesen → (Ich bin eine Ratte, und das ist auch gut so)

Mi., 4.8.21

Gedankenspiel zur deutschen Justiz 2021

Gedankenspiel zur deutschen Justiz 2021

Da ist eine Geschichte in den freien Medien zu den Ereignissen am 1. August 2021 in Berlin, dass ein etwa 40-jähriger Mann, schmal und schlaksig, von der Polizei auf brutale Weise festgenommen wurde.

Weiterlesen → (Gedankenspiel zur deutschen Justiz 2021)

Mi., 28.7.21

Alle Hemmungen werden fallen

Alle Hemmungen werden fallen

Geschichte wird gemacht, es geht voran! Anfang der achtziger Jahre war das ein NDW-Hit der Band »Fehlfarben«, zu dem ich als junger Mann abtanzte.

Weiterlesen → (Alle Hemmungen werden fallen)

Mi., 28.7.21

Zugzwang

Zugzwang

Sie sind unter Zugzwang. Wer? Die Betreiber der »Pandemie«. Denn die Ereignisse der letzten Wochen zeigen, dass die Leute nach und nach »maßmahmenmüde« werden, selbst zunehmend im so unfassbar gehorsamen Musterschüler-Deutschland.

Weiterlesen → (Zugzwang)

Mo., 26.7.21

26.7.21

26.7.21

Ich lasse das heutige Datum, obwohl es um vorgestern geht. Den 24. Juli 2021 also. Wieso vorgestern? Was ist an diesem Tag besonders? Doch Eines nach dem Anderen.

Weiterlesen → (26.7.21)

Mi., 21.7.21

Sensationell?!

Sensationell?!

Viele halten mich für einen zum Sentimentalen neigenden älteren Mann. Ja, da ist was dran. Unbenommen. Ich trauere so Manchem nach, das mir viel wert war.

Weiterlesen → (Sensationell?!)

So., 18.7.21

Autokorso

Autokorso

Vorgestern. Es ist ja Sommer, und alle Fenster sind auf. Da – was ist das? Ich höre eine Stimme über Lautsprecher, von irgendwo hinter dem Verkehrslärm, der schwallweise reinkommt.

Weiterlesen → (Autokorso)

Di., 29.6.21

Wir werden noch gebraucht …

Wir werden noch gebraucht …

Ja, wir werden noch gebraucht. Bald. Wer ist »Wir«?

Weiterlesen → (Wir werden noch gebraucht …)

Mo., 21.6.21

Die Fabrik

Die Fabrik

Ich gehe raus und bin inzwischen oft der Einzige, der weder demonstrativ eine Sonnenbrille trägt oder sie als Klappvisier auf der Stirn bereithält.

Weiterlesen → (Die Fabrik)

Sa., 19.6.21

Hopium

Hopium

Hopium? Ach so, englisch. Ein Wortspiel, aus »Hope«, Hoffnung, und Opium.

Weiterlesen → (Hopium)

Do., 3.6.21

Mission accomplished!?

Mission accomplished!?

»Mission accomplished!«, sagte George W. Bush am 1. Mai 2003, um das Ende der Kämpfe der US-Truppen im Irak zu verkünden.

Weiterlesen → (Mission accomplished!?)

Di., 1.6.21

Nicht kleckern, sondern klotzen

Nicht kleckern, sondern klotzen

Auschwitz – ich nehme das mal als Synonym für eine Institution, um Menschen zu verwerten und zu vernichten – soll diesmal die ganze Welt umfassen.

Weiterlesen → (Nicht kleckern, sondern klotzen)

Di., 1.6.21

%link