Archiv vom September 2017

Di., 26.9.17

»Wehret den Anfängen!«

»Wehret den Anfängen!«

So lautet ein altes deutsches Sprichwort. Es besagt, dass ab einer bestimmten Größe oder Intensität von Ereignissen die Dinge eine Eigendynamik bekommen, die sich kaum noch aufhalten lässt. Diese Regel ist allgemein gültig; sie gilt für Herrscher und Beherrschte gleichermaßen.

Weiterlesen → (»Wehret den Anfängen!«)

Sa., 23.9.17

Innovativ – nur leider auf Kosten der Fahrer

Innovativ – nur leider auf Kosten der Fahrer

Gerade las ich, dass die Geschäftslizenz für Uber in London nicht verlängert werden soll. Daraufhin startete Uber über das Aktionsportal Change.org eine Online-Unterschriftenkampagne, um dies zu verhindern.

Weiterlesen → (Innovativ – nur leider auf Kosten der Fahrer)

Do., 21.9.17

»Hier schlug das Herz« – ein Nachruf

»Hier schlug das Herz« – ein Nachruf

Seit April ist die Tengelmann-Gruppe nun verkauft. Nach viel Hickhack einigten sich die beiden Kaufinteressanten Rewe und Edeka darauf, die Berliner Kaiser’s Supermärkte Halbe-Halbe zu übernehmen.

Weiterlesen → (»Hier schlug das Herz« – ein Nachruf)

Do., 7.9.17

Wie bitte?

Wie bitte?

Normalerweise schaue ich mir nur selten etwas auf YouTube an. Ich weiß – es gibt dort neben Unmengen völlig Belanglosem auch Perlen zu finden.

Weiterlesen → (Wie bitte?)

Do., 7.9.17

Wir sind ARM

Wir sind ARM

Willkommen im Land der Perfektion. Willkommen im Land der ewigen Wirtschaftswachstums. Willkommen auf der Insel der Seligen.

Weiterlesen → (Wir sind ARM)